„Was spricht gegen die Evolution des Lebens?“ – Ein Faktencheck für alle Interessierten am 16. April 2016 im Evang. Gemeindehaus Schwann

16.4.2015

Wir leben auf dem bisher einzig bekannten „blauen“ Planeten mit idealen Voraussetzungen für Leben im Universum. Millionen von Faktoren müssen gegeben sein, dass das so bleibt. Schon geringe Veränderungen an Parametern können alles verändern. Ist es naturwissenschaftlich wirklich erwiesen, dass alles Leben durch zufällige Mutation und Selektion bei langsamer Höherentwicklung über Jahrmilliarden entstanden ist? Eine Mehrheit der Naturwissenschaftler teilt diese Auffassung heute. Für die kleinere Gruppe von Wissenschaftlern, die zu anderen Ergebnissen kommen und die Evolutionstheorie eher kritisch bewerten, steht der Biologie Dr. Reinhard Junker. Wir haben ihn eingeladen, für uns und alle die diese Frage interessiert, einige grundlegende Aussagen der Evolutionstheorie einem Faktencheck der Naturwissenschaft zu unterziehen. Sie sind herzlich eingeladen dazu am Donnerstag, dem 16. April 2015 im Evang. Gemeindehaus Schwann - Beginn  ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. 


Freitag, 21.09.2018
17:30 Uhr in Schwann:
Mädchenjungschar
Sonntag, 23.09.2018
9:15 Uhr:
Gottesdienst in Dennach (Dekan Botzenhardt)
10:15 Uhr:
Gottesdienst in Schwann (Pfarrer Held)
Dienstag, 25.09.2018
19:45 Uhr:
Chorprobe im GH in Schwann
Donnerstag, 27.09.2018
12:00 Uhr in Schwann:
Nachmittagsausflug (nach Locherhof mit Besuch von Pfarrer Bühner)
Sonntag, 30.09.2018
18:00 Uhr:
Feierabendgottesdienst in Schwann (Studenten)
Dienstag, 02.10.2018
19:45 Uhr:
Chorprobe im GH in Schwann