Wandergottesdienst - eine schöne Variante

 

Am Sonntag, dem 03.06.2018, haben sich wanderfreudige Gottesdienstbesucher auf einen ganz besonderen Gottesdienst eingelassen. Vom Baby bis zum Seniorenalter waren alle Altersstufen vertreten. Bei herrlichem Sommerwetter begann der Gottesdienst am Waldrand Schwann/Conweiler/Dennacher Straße. Nach fröhlichen Liedern und einem Gebet fand der Gottesdienst seinen Anfang. Wilfried Dölker gab uns die Fabel der „Familie Plüsch“, einer Maulwurfsfamilie, deren Futter einfach so weggehüpft ist, mit auf den Weg. Für die Eltern Plüsch war klar, dass die leckere Heuschrecke nur in den dunklen Gängen unter der Erde versteckt sein könne und alle Plüschs gruben sich tief durch die Erde - ohne Erfolg. Die Kröte „Warzenreich“ gab zu bedenken, dass es auch eine für uns unsichtbare Welt gibt, die so manche wunderbare Dinge für uns bereithält. Was glauben wir?

 

Über zwei unterschiedliche Wanderrouten trafen sich alle Gottesdienstbesucher wieder an einem schattigen Platz am Axtbach in Conweiler, wo der Gottesdienst fortgesetzt wurde. Die Geschichte des Naaman (2. Könige 5) wurde allen eindrücklich vor Augen geführt. Gott wirkt ganz konkret. Außerdem bekommen wir, wenn wir IHM vertrauen, genau das, was wir brauchen und das ganz ohne eine Gegenleistung erbringen zu müssen. ER gibt es uns umsonst!

 

Nach weiteren Liedern, Gebet und Segen machten sich alle wieder auf den Heimweg. Herzlichen Dank an Wilfried Dölker, der sich auf diesen besonderen Gottesdienst eingelassen hat!

 

DSCI2071.JPG
Wandder-GD-03.06.2018.jpg



Dieser Artikel wurde von Dirk Fries erstellt.

Sonntag, 19.08.2018
9:15 Uhr:
Gottesdienst in Dennach (Pfarrer Schüssler)
10:15 Uhr:
Gottesdienst in Schwann (Pfarrer Schüssler)
Sonntag, 26.08.2018
10:15 Uhr:
Gottesdienst in Schwann (Dr. Difäm)
Sonntag, 02.09.2018
9:15 Uhr:
Gottesdienst in Dennach (W.Dölker)
10:15 Uhr:
Gottesdienst in Schwann (W.Dölker)
Sonntag, 09.09.2018
9:15 Uhr:
Vorstellungs-Gottesdienst in Dennach (Pfarrer Held)
10:15 Uhr:
Gottesdienst in Schwann (Prädikantin Donath)