Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht


 

Erstes Treffen der Generation 60+ in diesem Jahr am 15.3.2018

 

Die Generation 60+ und alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Thema: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, am Donnerstag, den 15.03.2018, um 14.30 Uhr im Evang. Gemeindehaus Schwann. Mitarbeiter des „KreisSeniorenrat Enzkreis Stadt Pforzheim e.V.“ werden zu Gast sein, Sie informieren und Ihre Fragen beantworten. Natürlich ist außerdem genügend Zeit für einen geistlichen Impuls und Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Bitte merken Sie sich den Termin vor. Herzliche Einladung!

 


 

Interessante Einblicke beim Seniorennachmittag "60 +"

Die Seniorennachmittage "60+" der evang. Kirchengemeinde Schwann-Dennach sind – seit vielen Jahren schon – eine schöne und gerne angenommene Gepflogenheit. Wurden sie bislang von Hermann und Marianne Wurst organisiert, so werden sie jetzt von einer jüngeren „Crew“ vorbereitet:  Von den Mitgliedern des Kirchengemeinderates Michael Abt und Annette Müller-Räuchle. So bleibt auch weiterhin dieses kirchliche Engagament für ältere Gemeindeglieder erhalten. Die Termine samt der Themen für 2018 sind bekannt und so konnte in guter und zufriedener Weise am Donnerstag, 15. März, der erste Seniorennachmittag dieses Jahres abgehalten werden. Und zwar gut besucht und von den Anwesenden gelobt.

Nach dem Lied "Großer Gott wir loben dich ..." sowie einer kurzen Begrüßung und Vorstellung durch Annette Müller-Räuchle und Michael Abt hielt Pfarrer i.R. Hermann Schwarze als sehr aktives Gemeindemitglied eine Andacht und gab dabei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern nachdenkenswerte christliche Impulse. Nach dem Lied "Vergiss nicht zu danken ..." wurde in gemütlicher Runde Kaffee getrunken, wobei die gespendeten  Kuchen genießerische Freude erfuhren.

Danach folgte von der ersten stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisseniorenrats Enzkreis/Pforzheim, Herta La Delfa, ein viel beachteter Vortrag, denn sie konnte eingehend über die segensreiche Arbeit, die Organisationstätigkeit, kurzum über die wichtigen Inhalte dieser Organisation berichten. Dabei wurde sie unterstützt von Waltraud Bopp. Beide gaben den Anwesenden auch Ratschläge sowie allgemeine Tipps hinsichtlich Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen usw. mit auf den Weg. Im Anschluss war genügend Zeit vorhanden, den Vertreterinnen des Kreisseniorenrats Fragen zu stellen. Annette Müller-Räuchle überreichte als Dank an die Referentinnen des Kreisseniorenrats ein Geschenk. Für diesen wertvollen Vortrag wurde ihnen von Michael Abt Lob und Dank ausgesprochen, ebenso dem Helferkreis. Im Anschluss folgte das Schlusslied "Befiehl du deine Wege", bevor Pfarrer Schwarze den Seniorennachmittag mit Gottes Segen beendete.

Der nächste Seniorennachmittag findet dann am Donnerstag, 19. April, wieder im Schwanner Gemeindehaus statt. Zu Gast ist dann der Bauchredner Klaus Schlotterer mit seiner Puppe Lucie.

Bilder & Impressionen vom Nachmittag im Gemeindehaus Schwann

IMG_20180315_122257681.jpg IMG_20180315_144250542.jpg
IMG_20180315_144307004.jpg IMG_20180315_144317643.jpg
IMG_20180315_152515462.jpg IMG_20180315_152526739.jpg
IMG_20180315_152622632.jpg IMG_20180315_153249398.jpg
IMG_20180315_153316263.jpg IMG_20180315_160538173.jpg



Dieser Artikel wurde von Dirk Fries erstellt.

Montag, 18.06.2018
18:30 Uhr in Schwann:
Kigovo
Dienstag, 19.06.2018
17:45 Uhr:
Jungschar für alle Jungen und Mädchen im GH in Dennach
19:45 Uhr:
Chorprobe im GH in Schwann
Mittwoch, 20.06.2018
19:00 Uhr:
Teenkreis 13+ im GH Schwann
Donnerstag, 21.06.2018
14:30 Uhr in Schwann:
Asylarbeit in Straubenhardt (Gustav Bott, Netzwerk Asyl)
18:30 Uhr:
Biblellesen und Austausch für Jugendliche im GH Schwann
19:00 Uhr:
Jugendkreis 16+ im GH Schwann