Der Gottesdienst kommt auch zu Ihnen nach Hause

Januar 2012 

1.jpg
2.jpg

 

Unsere Konfirmanden bringen den Gottesdienst zu Ihnen ins Heim oder nach Hause – Neue Technik ist denkbar einfach

 

 

Schon seit einiger Zeit können die Gottesdienste in der Schlosskirche Schwann auch ins Gemeindehaus übertragen werden und es gibt die Predigt zum Nachlesen und Nachhören auf unserer Homepage www.schwann-evangelisch.de, wovon bereist rege Gebrauch gemacht wird. Eine Frage jedoch beschäftigte den Kirchengemeinderat weiterhin: Wie können wir auch den Gemeindegliedern in den Seniorenheimen und denen, die nicht mehr zum Gottesdienst kommen können, auf möglichst einfache Weise den Gottesdienst nach Hause bringen.

Die jetzt gefundene Lösung ist denkbar einfach: Ein „Gottesdienstwürfel“ mit eingebautem Lautsprecher und nur wenigen Bedientasten.

Dieses kleine Kraftpaket mit bester Wiedergabequalität kann von unseren Konfirmanden über den eigenen PC zuhause gleich mit mehreren Gottesdiensten der vergangenen Wochen „geladen“ und direkt ins Seniorenheim gebracht werden. Wichtig ist dort eine feste Anlaufstelle, also ein Heimbewohner oder eine Heimbewohnerin, die den Gottesdienstwürfel entgegen nimmt, selbst benutzt und dann an Interessierte weiterreicht. Dieses Konzept wollen wir in den nächsten Monaten erproben und bei Bedarf auch auf andere interessierte Gemeindeglieder, die den Gottesdienst nicht mehr besuchen können, ausdehnen. Dabei freuen wir uns über alle Anregungen.


Donnerstag, 21.06.2018
14:30 Uhr in Schwann:
Asylarbeit in Straubenhardt (Gustav Bott, Netzwerk Asyl)
18:30 Uhr:
Biblellesen und Austausch für Jugendliche im GH Schwann
19:00 Uhr:
Jugendkreis 16+ im GH Schwann
Freitag, 22.06.2018
17:00 Uhr:
Bubenjungschar 6-12 Jahre im GH Schwann
18:15 Uhr:
Mädchenjungschar 8-13 Jahre im GH Schwann (Gewusst wie)
Sonntag, 24.06.2018
9:15 Uhr:
Gottesdienst in Dennach (Pfarrer M.Gerlach)
10:00 Uhr in Schwann:
Kindergottesdienst